f.l.u.c.h.t.p.u.n.k.t.e

Eine CD von NIKO

Text und Musik von Niko alias Thomas Walter
Schlagzeug: Germán Rondón, Martin Schmitt, Edgar Segovia
Tasten: Gabriel Ferry
Gesang: Jutta Schmitt, Pablo Charlemoine
Aufnahmen und Produktion: Urdaneta Studio, José Luis Duque, Sonart Studio
Produktion: Fratzen Berlin 2019

„Ich musste erst abtauchen, um wieder zur Musik zu finden. In meinen frühen Jahren in Baden-Baden hatte ich in verschiedenen Bands gespielt, von Folk über symphonischen Rock bis hin zu Punk. Doch mit meiner zunehmenden Politisierung blieb die Gitarre immer öfter in der Ecke stehen. Alle Energie wurde von meinem Engagement in der autonomen revolutionären Bewegung absorbiert, meine Kreativität widmete ich fortan vor allem dem Dichten von Kampfparolen.

Doch das änderte sich, nachdem ich mich 1995 der deutschen Justiz entzog, die mich einsperren wollte, weil ich mich angeblich am Rückbau von Bundeswehrkasernen und Abschiebegefängnissen beteiligt hatte. In den folgenden Jahrzehnten, in der Einsamkeit feuchter Dschungelhütten und anonymer Stadtwohnungen, wurde die Gitarre zum großen Tröster, um der kulturellen Entwurzelung mit einem Stück musikalischer Heimat zu begegnen. Ich wurde zum Lagerfeuermusikant.

Die Stücke auf dieser Scheibe sind in den Jahren meiner Flucht entstanden. Das Ganze ist ein Flickwerk, nicht aus einem Guss, sondern in Etappen zusammengetragen. Ich habe erst angefangen, meine Stücke fertigzustellen und aufzunehmen, als ich nach Jahren der häufigen Wechsel von Wohnorten und Projekten, mal bedingt durch Lebenslaunen, mal weil die Polizei dicht auf unserer Fährte war, in Mérida relativ sesshaft wurde. Ich traf andere Musiker, spielte wieder in einer Band, und in der gefühlten Sicherheit meiner falschen Identität und finanziell abgefedert durch meine Arbeit in einer Kooperative konnte ich mich fallen lassen und mich neben dem Überlebenskampf auch anderen Dingen widmen. Die Auswahl der Stücke auf dieser CD ist eine Art Tagebuch dieser Flucht.“ Thomas Walter

erhältlich bei info@partisan-filmverleih.de und https://tickets.mal-eleve.com/merch sowie auf allen Musikplattformen z.B spotify, apple music, iTune store, deezer, Tidal, amazon music, youtube music